Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Mathe:

Lese dir S. 90 durch und informiere dich über den Unterschied zwischen linearem und exponentiellem Wachstum. Mache das auch für die entsprechende Abnahme mit S. 95. Arbeite die S. 105 durch und versuche zu verstehen, wie y = a x b^x

Physik:

S. 98 - 101 lesen, die fett gedrucketen Begriffe lernen, Aufgaben S 108 - 109 so wie du kannst lösen

Hallo,

bis zum 12.12. bitte die AB´s 7-11 (Stammbäume) bearbeiten.

Gruß

M.Matschke

Hallo,

bis zum 17.12. bitte folgende Aufgaben des AB´s bearbeiten:

10.: Enzymaktivität,

16.: Ordnung macht Sinn

Gruß

M.Matschke

Welche Definitionen erklärt welchen Begriff aus den Namen der Parteien?

Notiere wesentliche Aspekte der jeweiligen Definition.

F. Gerstner

/files/welche_der_definitionen_erkl__rt_welchen_begriff_aus_dem_namen_der_parteien.doc

Hallo,

bitte bearbeitet diese Aufgabe bis zum 07.12.2018. Viel Spaß und Erfolg dabei.

T. Lehfeld

Materialien

Hallo,

wie versprochen sind hier die Begriffserklärungen zur Vorbereitung der Klausur.

LG

M.Matschke

Materialien

Sonderaufgabe für den 06.12.2018

Drucken Sie sich den schematischen Aufbau einer Kathodenstrahlröhre (auch Braunsche Röhre oder Elektronenstrahlröhre genannt) aus. Zur Beachtung: Es gibt welche mit magnetischer Ablenkung (Ablenkspulen) und elektrischer Ablenkung (Ablenkkondensator bzw. Ablenkplatten). Sie bearbeiten bitte den mit elektrischer Ablenkung!

Benennen Sie die Teile und deren Aufgaben!

Erklären Sie genauer, wie der Elektronenstrahl fokussiert wird!

Zwischen der Kathode und Anode liegt eine Spannung von 1500 V an. Welche Geschwindigkeit haben die Elektronen rein rechnerisch maximal? Warum sind nicht alle Elektronen gleich schnell? Warum kann man mit höher und höher werdender Spannung nicht unendlich große Geschwindigkeiten erreichen?

Wo werden bzw. wurden solche Röhren eingesetzt?

Das ist alles ;-)

Bibliotheksaufgabe schriftlich bis zum persönlichen Konsultationstermin

1. Vergleichen Sie tabellarisch die Bibliotheken der BTU und der Technischen Hochschule Wildau nach folgenden Kriterien:

1. Fahrzeit mit der Bahn / Straßenbahn ab Bahnhof Lübbenau

2. Kosten Hin- und Rückfahrt ab Bahnhof Lübbenau (ohne Vergünstigungen)

3. Anzahl der Bücher

4. Ausleihedauer ohne Verlängerung

5. Möglichkeiten der Verlängerung

6. Kosten für Schüler

7. Kosten bei Erstüberziehung

8. Recherchieren Sie drei für Ihre Seminararbeit relevante Bücher sowohl in Cottbus als auch in Wildau und fertigen Sie jeweils einen Screenshot an, verkleinern Sie die Bilder sinnvoll und drucken Sie diese ebenfalls aus!

Reihenfolge zur Konsultation (Abgabe der Bibliotheksaufgabe und Audruck der Einleitung zur Seminararbeit sowie Vorstellen der DOC, DOCX oder ODP Datei der Seminararbeit am PC)

3.12.18

Anrechnungszeit Bibliothek

10.12.18

Arbeit an der Bibliotheksaufgabe (zu Hause)

17.12.18 (ab 13.45 Uhr in 20 min Abstand)

Vehma, Stan

Seemann, Pascal

Schulze, Charlotte

Rinza, Tobias

07.01.19 (ab 13.45 Uhr in 20 min Abstand)

Neuber, Matti

Lehnigk, Willi

Lang, Julia

Kutschick, Sophie

14.01.19 (ab 13.45 Uhr in 20 min Abstand)

Kolan, Connor

Kipshoven, Caspar

Häusler, Vanessa

21.01.18 (ab 13.45 Uhr in 20 min Abstand)

Baumgart, Niclas

Arlt, Clemens

Hallo,

wie versprochen sind hier die Links zu den Animationen. Ihr müsst jeweils den link kopieren und dann in die Adresszeile eures Browsers einfügen.

1. Aggregatzusände

https://phet.colorado.edu/de/simulation/states-of-matter-basics

2. Zuckerteilchen in Wasser

https://phet.colorado.edu/de/simulation/sugar-and-salt-solutions

3. Lösen von Salzen in Wasser und gesättigte Lösungen

https://phet.colorado.edu/de/simulation/soluble-salts

LG und viel Spaß damit ;)

Klausurvorbereitung, Licht als Welle --> Doppelspaltexperiment

Licht als Quant -->Photoeffekt, Simulation Gegenfeld, Ekin=h*f-WA, grafische Darstellung und Berechnungen, de broglie Wellen,

Lichtentstehung --> Sprünge in Elektronenbahnen, f = fR * (1/n^2 - 1/n^2)

Hier die Lösungen zur Vorbereitung der KA:

1. Aufgabe

2. Aufgabe

3. Aufgabe

Dienstag, 20.11.2018

Vortrag Niko Konzack und Florian Kortz (Ersatz Joey Lehmann)

Dienstag, 27.11.2018

Vortrag Joey Lehmann und Jonas Lehmann (Ersatz Simon Römhild)

Dienstag, 03.12.2018 --> Abgabe der Seminararbeit

Vorträge Simon Römhild und Laura Hertrampf (Ersatz Laura Waldera)

Dienstag, 10.12.2018

Vorträge Laura Waldera und Markus Kaltschmidt Ersatz Janine Baer

Dienstag,17.12.2018

Vorträge Janine Baer und Julius Graf

Dear students,

here are the solutions (Lösungen).

With kind regards,

Ms. Krause

Materialien

Hallo, die Protokolle bitte bei Böhmer abgeben.

/files/formuliert_f__r_die_folgenden_reaktionen_die_reaktionsgleichungen_und_die_ionengleichungen_in_w__ssriger_l__sung.docx

Chemieolympiade war ja für die meisten nicht das richtige.

Seht einmal auf Dechemax. de da gibt es einen Wettbewerb für Gruppen. Vielleicht ist das etwas für euch. geht aber nur noch kurzfristig.

/files/img_4.pdf

/files/img_0001_5.pdf

MfG

Wolfgang Krüger

Na dann ihr Wissensdurstigen. Losgeht's.

/files/img_0001_5.pdf

/files/img_4.pdf

Ich wünsche euch schöne Ferien.

W. Krüger

Interpretieren Sie den Anfang des Romans "Frau Jenny Treibel" von Th. Fontane unter besonderer Berücksichtigung des poetologischen Konzepts des Autors.

Übersetzen Sie den Auszug aus dem 12. Kapitel!

Materialien

Bitte übersetzt den ersten Teil des Textes (bis Z. 13).

Materialien

Hallo Chemiker, leider müssen wir den Test um eine Woche verschieben.

Ihr wiederholt bitte zum nächsten Donnerstag die folgenden Reaktionsarten so, dass ihr sie an einem Beispiel erläutern könnt.

- Redox - Reaktionen, Oxidationszahlen, Oxidation, Reduktion, Oxidationsmittel, Reduktionsmittel

- Protolyse (Säure - Base - Reaktionen)

- Fällungs - Reaktionen, Umgang mit der Löslichkeitstabelle Tafelwerk Seite159

Bis dahin herzliche Grüße

W. Krüger

Liebe Schülerinnen und Schüler, hier die Aufgaben von Frau Kühne für Dienstag, 11.09.18:

Klasse 10.2: Beendet die Aufgaben der Arbeitsblätter zur Gedichtinterpretation als Vorbereitung auf die Klassenarbeit.

KLasse 11: Lesen Sie den Ausschnitt aus dem Roman "Buddenbrooks" (TTS, S. 132ff.). Lösen Sie die Aufgaben 2, 3 und 4 als Vorbereitung uf den Test.

KLasse 12: Beenden Sie die Textaufgabe im TTS, S. 463 Aufgabe 2a. Lösen Sie Aufgabe 2b und bereiten Sie sich auf den Test vor.

Erarbeitet die Eigenschaften der Ionensubstanzen am Beispiel der Salze.

Begründet diese Eigenschaften mit dem Bau.

Nitze den Text der Kopie.

Übernehmt die folgende Übersicht in den Hefter und übt an den weiteren Beispielen.

Atome der Elemente der Atome der Elemente der

I. - III. Haupgruppe gebnen V. - VII. Hauptgruppe nehmen ihre Valenzelektronen ab, diese Valenzelektronen auf , Kationen bilden sich Anionen bilden sich

Na (Pfeil) Na+ + e- Cl + e- (Pfeil) Cl -

Übung mit : Magnesium, Aluminium, Sauerstaoff, Phosphor

Bitte mindestens bis einschl. Zeile 10 übersetzen und nd- Formen bestimmen.

Materialien

Am 11. 12. Konsultation zu den Thesen.

Die Thesen bis zum 14. 12. abgeben.

K. Schubert

Liebe SchülerInnen, die Zeit rast momentan förmlich auf das Ferienende zu und hier gibts für diiejenigen mit Nachholebedarf (oder mit Langeweile) eine FAKULTATIVE!!! Ferienaufgabe.

Wir sehn uns am Montag in der 5./6.! Bis dahin herzliche Grüße

P. Müller

Materialien