Paul-Fahlisch-Gymnasium
Lübbenau

Aufgabe für den 26.04. 7./8. Stunde

Untersucht die anderen beiden Kontrastfiguren.

A) Marquis d'Epinasse (besonders Kap. 30/33)

B) Antoine Richie (Kap. 41-43)

Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede zu Grenouille lassen sich feststellen? (Textbelege!)

In welchem Verhältnis steht die Hauptfigur zu ihnen?

Dear students,

here are the solutions of your tasks for Wednesday.

Feel free to ask me if you have any concerns.

Kind regards, J. Krause

Materialien

/files/statistik_zur_jugendkriminalt__t.pdfWertet die Statistik zur Jugendkriminalität in einem Fließtext aus.

F. Gerstner

classe 10.2, 26 avril 2018

1. a) Répétez les expressions pour parler des résultats d’un sondage. b) Puis, regardez la statistique (manuel, page 243) et écrivez un petit texte de 10 phrases en utilisant ces expressions utiles.

2. manuel, page 43, numéro 1

Bon courage!

Cordialement

Mme Sauerbrei

Sonderaufgaben für Deutsch:

Klasse 10.3, Mittwoch, 25.04.18, 7./8. Stunde zum Dienstag 15.05.18 (ab 02.05., neuer Stundenplan)

Klasse 10.1, Donnerstag, 26.04.18, 7./8. Stunde zum Donnerstag, 03.05.18

Aufgabenstellung:

1. Beenden Sie die Aufgabenstellung (schriftlich) zum „Prolog im Himmel“.

2. Lesen Sie die Szene „Nacht“ und beantworten Sie folgende Aufgaben schriftlich:

a) Beschreiben Sie das Problem, das Faust hat. Belegen Sie am Text.

b) Notieren Sie Ihre räumliche Vorstellung vom Studierzimmer des Dr. Faust. Wie sieht das Zimmer aus, nutzen Sie dazu Textzitate von Faust.

Additum nur für Klasse 10.1/ Klasse 10.3 Pflicht

c) Lesen Sie den Text genau und schreiben Sie „Räume“ und „Orte“ der Szene auf , die Faust zur Veranschaulichung seiner Gefühlssituation nennt. Belegen Sie am Text.

Hallo,

bitte zur Vorbereitung einer Leistungskontrolle am 08. Mai alles zum Thema Globalisierung und Handy wiederholen.

- Definition Globalisierung

- Lebenszyklus eines Handys

- Folgen der globalen Handyproduktion

- persönliche Handlungsoptionen

Hallo,

erledigt bis Freitag den 27.04. bitte folgende Aufgaben:

- Name und Amt der Politiker lernen

- Informationen für eure Kurzvorträge zum Thema: Bundesminister/innen (BM) 2018 und deren Aufgaben beschaffen

Bitte folgende Gliederung beachten:

- Inhalt (Gliederung)

- Zur Person (Geburtsort,-datum, schulische und berufliche Qualifikationen, Hobbys, Besonderheiten)

- Politische Karriere

- Sitz des Ministeriums (ggf. mehrere Standorte)

- Aufgaben der/des Bundesministers/in

- Quellen

https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Bundesregierung/Bundeskabinett/bundeskabinett.html;jsessionid=CA0F2924E6453B84056437A108313CCB.s2t2, Zugriff am 13.04.2018

Für Montag, 23.04.2018

Lehrbuch (Wirtschaftspolitik in der sozialen Marktwirtschaft) Seite 20-23 durcharbeiten.

Seite 21, Aufgabe 1 schriftlich

Seite 23 , Aufgabe 2 schriftlich

Hallo ihr! Anbei eure Lernplakate! Frohes Schaffen! :-)

Materialien

If you want to read a high-class analysis of the atmosphere of chapter 15...here you find Maria's.

Materialien

Für Montag, 16.04.2018

Lehrbuch (Wirtschaftspolitik in der sozialen Marktwirtschaft) Seite 15-17 durcharbeiten.

Seite 17, Aufgaben 1 bis 3 schriftlich

Sonderaufgaben 11. Klasse

Donnerstag 26.4.; 7./8. Stunde

Comment vous voyez le Français typique?

Bildliche Darstellung- daran Aussehen, Eigenschaften, Besonderheiten erklären

ev. mit Wortfeld

in einem 5-Minutenvortrag vorstellen und erklären

Sonderaufgaben 11. Klasse

A-Woche

Mittwoch 25.4., 5./6. Stunde

Text: L‘ Allemagne vue de France (siehe Farbkopie)

Fotos beschreiben

Mit welchem identifizieren Sie sich am meisten und warum?

Materialien

Sonderaufgaben 11. Klasse

B-Woche 18.4./ 5. und 6. Stunde

Text von Mehdi Bedioui lesen (Kopie habt ihr schon)

Comment les Français voient les Allemands?

Wiederholung Definition „cliché“, „préjugé“

Hallo,

bearbeitet bitte die Aufgaben im LB: S. 88-89 Nr. 1-3 bis zum 20.04.2018.

LG

M.Matschke

Vocabulary work: SPORTS

=> Try to learn as many 'sports' words as possible.

Do the following tasks and exercises:
1) Book p. 58 N° 1
Workbook p. 39 N° 11
2) At school you get a worksheet with 'Sports words' exercises from me.
Please do ALL tasks on it.
3) Look at your book p. 58 N° 2 + SF 1 Structuring vocabulary p. 139
Choose a sport (e.g. football, tennis, ...) and try to order and stucture
relevant vocabulary on an A4 page.
I hope you have fun with these tasks.

Aufgabe zur Orientierungsarbeit

Materialien

Liebe Schüler,

bitte lest weiter fleißig den Roman!

Erarbeitet ein Charakterbild Grenouillles (Textgrundlage bis S. 55). Berücksichtigt dabei direkte (Kommentare des Erzählers, Urteile anderer Figuren) und indirekte (Verhalten, Lebensumstände, Äußeres...) Aspekte.

Nutzt die drei Quellen.

Definiert den Begriff Isolation. Erklärt die Begriffe prä- und postzygotische Isolation und erläutert die jeweils möglichen Isolationsmechanismen.

Panmixie?

Beantwortet die Aufgaben Textkopie s. 255 /1, 256/1, 3, 4

B.S.51/52

/files/isolation.docx

http://www.u-helmich.de/bio/evo/02/21/212.html

Prüfungsaufgabe bis Mittwoch

Materialien

Für die zurückliegenden Genetikaufgaben, die Vorgänge als Fließschema.

bei eventuellen Fragen wolfgang-krueger@gymlau.de

/files/gentechnische_grundoperationen.docx

/files/cdna.docx

Informationen zu Sythetischen Evolutionstheorie.

/files/synthetische_evolutionstheorie.docx

Viel Erfolg bei der Klausur.

Erläutert die Begriffe Gendrift, Migration, Genfluss und Flaschenhals- und Grüdereffekt.

B.S. 26

Ablauf der nächsten Wochen

Montag, 12.03.2018

Treff in H106

Thema: Anfertigung eines Thesenpapiers

Montag, 19.03.2018

Hausarbeit - Überarbeitung des letzten Standes

- Anfertigung eines Thesenpapiers

Montag, 09.04.2018

Hausarbeit - Überarbeitung des letzten Standes

- Anfertigung eines Thesenpapiers

Montag, 16.04.2018

Konsultation: Janine, Julius, Hannes zur Überarbeitung und zum Thesenpapier

Montag, 23.04.2018

Konsultation: Laura H., Marcus, Niko zur Überarbeitung und zum Thesenpapier

Montag, 07.05.2018

Konsultation: Florian, Joey, Jonas zur Überarbeitung und zum Thesenpapier

Montag, 14.05.2018

Konsultation: Simon, Laura W. zur Überarbeitung und zum Thesenpapier

/files/darwin_-_lamrck.docx

Was verstehen wir unter einer Evolutionstheorie?

Welche Aussagen trifft die Synthetische Evolutionstheorie?

https://www.youtube.com/watch?v=Gjfr7AU6hzE

Wiederholt Mutation und Rekombination.

https://www.youtube.com/watch?v=-8QHVtbDneU

Definiere Selektion.

Erkläre die nachfolgenden Begriffe:Selektionsfaktoren, natürliche Selektion, sexuelle Selektion, künstliche Selektion,Selektionsvorteil-nachteil,Selektionsdruck,Fitness, Geschlechtdimorphismus,Handycap - Prinzip, Selektionsformen und ihre Wirkungsweise

Evolutionsbuch bei Frau Böhmer in der 2. Pause abholen . B.S. 28-32,38-39

und /files/selektion_cornelsen.docx

28.02.

/files/evo.docx

Erläutere den Begriff Evolution.

Wiederhole die Evolutionstheorien nach Darwin und nach Lamarck und erläutere an einem selbst gewähltem Beispiel.

Erkläre jeweils nach Darwin und Lamarck wie sich aus einer beige farbenen Gro0katze ein Tiger entwickelte.

Wie kam es zu zur Entstehung des Maulwurfs aus einem über der Erde lebenden Tier.

Aufgabe zur Orientierungsarbeit

Materialien

Dienstag, 09.01.2018

Treff in der 8. Stunde zwecks Absprachen zu den Verteidigungen

Dienstag, 30.01.2018

Verteidigung Steven Schulz

Dienstag, 13.02.2018

Verteidigung Marvin Maibaum

Dienstag, 20.02.2018

Verteidigung Simon Perrasch

Dienstag, 27.02.2018

Verteidigung Damian Obst

Dienstag, 06.03.2018

Verteidigung Andy Glinzk

Dienstag, 13.03.2018

Verteidigung Julian Pristaff

Dienstag, 20.03.2018

Nachholtermin

Dienstag, 27.03.2018

Nachholtermin

Konsultationen:

16.4. Manuel, Marvin und Christian

23.4. Kristin, Friedrich und Armin

7.05. Johann, David und Bastian

k. Schubert